Aktuell:

Covid-19 Teststation

Mo – Fr 8:15 – 12:00 und
14:45 – 17:30 (PCR nur bis 17:20)
Sa 8:15 – 11:30

Zusätzlich am 2. Adventsonntag 5.12. von 8:00-11:00 und zu Maria Empfängnis Mittwoch 8.12. von 9:00-12:00 geöffnet (AN DIESEN BEIDEN TAGEN WIRKLICH NUR MIT TERMIN!)

Kostenlose Antigen Schnelltests und PCR Tests.(PCR nur bis 17:20)

Terminvergabe online oder telefonisch unter 0800 220 330.

Adresse:

Andritzer Reichsstraße 52
8045 Graz

Zum Lageplan oder Google Maps aufrufen

Kontakt:

Tel.0316 691150
Fax.0316 691150/4
E-Mailinfo@josef-apotheke.at

Impressum

Öffnungszeiten:

Mo – Fr08:00 – 12:30 und
14:30 – 18:00
Sa08:00 – 12:00

Anreise:

Sie finden uns im Zentrum von Andritz, gleich in der Nähe des Andritzer Hauptplatzes.

Kommen Sie mit dem Auto?
Direkt vor der Apotheke gibt es eine Parkmöglichkeit in der Kurzparkzone.

Kommen Sie mit der Straßenbahn oder dem Bus?
Die Straßenbahn 3 und 5, sowie die Busse 41, 45, 52 und 53, halten direkt am Andritzer Hauptplatz (Endstation Andritz). Von dort sind Sie in zwei Minuten bei uns.

Vom Andritzer Hauptplatz gehen sie vorbei an der Bäckerei Auer, sehen auf der linken, gegenüberliegenden Straßenseite die Post und erreichen nach weiteren 50m die Apotheke.

Routenplanung mit Google Maps

Kontaktformular:

Was können wir für Sie tun? Schreiben Sie uns gerne Ihr Anliegen!

Hinweis: Terminbuchungen für die Covid-19 Tests (Antigen und PCR) sind NICHT per E-Mail möglich! Nutzen Sie die Online-Anmeldung oder Hotline 0800 220 330.

    *Pflichtfeld

    Die St. Josef Apotheke wurde 1913 als erste Apotheke in Andritz eröffnet. Seitdem begleiten wir Sie in allen Gesundheitsfragen.

    Vom Andritzer Hustensaft bis zur individuellen Teemischung: wir haben einiges auf Lager – und noch mehr auf dem Kasten.

    Unser Angebot:

    Covid-19 Teststation der St. Josef Apotheke, Andritzer Reichsstraße 52

    Wir führen sowohl Antigen Schnelltests als auch PCR Tests durch. Außerdem können Sie bei uns in der Apotheke die kostenlosen Selbsttests für zu Hause (Wohnzimmertests) mit QR-Code abholen.

    Sagen Sie unseren Testern vor Ort, ob Sie einen Antigen oder PCR Test wünschen. Es ist auch möglich beide Tests an einem Tag durchzuführen.

    Online-Anmeldung: Österreich Testet

    Telefonisch: 0800 220 330 (die kostenlose Buchungshotline ist von 7:00 bis 22:00 besetzt)

    Antigen Schnelltest (kostenlos mit E-Card)

    Mo – Fr 8:15 – 12:00 und 14:45 – 17:30
    Sa 8:15 – 11:30

    Sie erhalten Ihr Zertifikat nach 15-20 Minuten per SMS oder E-Mail übermittelt. Gerne drucken wir es Ihnen auch in Papierform aus.

    Das Antigen Test Zertifikat ist 48 Stunden gültig.

    Wir führen bei Erwachsenen Nasen-Rachen- oder Rachen Abstriche durch. Bei Kindern unter 14 Jahren kann der Abstrich auch aus dem vorderen Nasenbereich entnommen werden („Nasenbohrer“-Test).

    Zur Online-Anmeldung

    Bitte bringen Sie E-Card und Lichtbildausweis zu ihrem Termin mit. Sie können gleich direkt zur Teststation gehen, diese befindet sich in der Garage direkt neben der Apotheke.

    Unser Angebot richtet sich an Personen ohne Symptome.

    PCR Test (kostenlos mit E-Card)

    Mo – Fr 8:15 – 12:00 und 14:45 – 17:30
    Sa8:15 – 11:30

    Da die Proben beim PCR Test zur Auswertung ins Labor geschickt werden, kann es bis zu 24 Stunden dauern bis Sie Ihr Testergebnis vom Labor als SMS oder E-Mail übermittelt bekommen.

    Die Ausstellung des Zertifikats mit QR Code („grüner Pass“) ist im Moment ausschließlich per SMS möglich.

    Das PCR Test Zertifikat ist 72 Stunden gültig (gerechnet ab Probenabnahme) .

    Wir führen bei Erwachsenen Nasen-Rachen oder Rachen Abstriche durch. Bei Kindern unter 14 Jahren kann der Abstrich auch aus dem vorderen Nasenbereich entnommen werden („Nasenbohrer“-Test).

    Zur Online-Anmeldung

    Bitte bringen Sie E-Card und Lichtbildausweis zu ihrem Termin mit, sie können gleich direkt zur Teststation gehen, diese befindet sich in der Garage direkt neben der Apotheke.

    Sie können auch ohne Termin zur Teststation kommen, allerdings müssen Sie dann mit Wartezeiten rechnen, da Kunden mit Termin immer vorgenommen werden.

    Im gesamten Bereich der Teststation gilt Maskenpflicht.

    Unser Angebot richtet sich an Personen ohne Symptome.


    Elektronisches Rezept (E-Medikation):

    Um in Zeiten der Corona Pandemie Ordinationsbesuche zu reduzieren wurde die E-Medikation eingeführt. Details hier in unserer FAQ.

    Individuelle Beratung:

    Wir machen es leicht! Als Bindeglied zwischen Arzt und Patient, vermitteln wir den gesunden Umgang mit Medikamenten und erklären Kompliziertes einfach. Weit weg vom Fach-Chinesisch – versprochen!

    Wir sind für Sie da! Von speziellen Teemischungen bis Orthomolekularer Medizin – wir wählen die passende Lösung für Sie – und zwar wissenschaftlich fundiert. Fragen Sie uns!

    Wir helfen beim Finden! Das Angebot an Heilmitteln im Internet ist groß, und die Verwirrung oft größer. Was ist seriös? Woran erkennt man gute Qualität? Wir sind vor Ort, und persönlich für Sie da!

    Familie:

    Auch den Kleinsten widmen wir uns mit größter Sorgfalt. Die Mütter in unserem Team teilen gerne ihren reichen Erfahrungsschatz mit Ihnen.

    Interaktions-Check:

    Manche Arzneimittel benutzen im Körper dieselben Stoffwechselwege. Dabei können sie sich in ihrer Wirkung behindern oder verstärken. Das ist als Wechselwirkung oder Interaktion bekannt. Wir prüfen automatisch, ob Ihre Medikamente sich in die Quere kommen. Geben Sie uns zudem Bescheid, welche Nahrungsergänzungsmittel und pflanzlichen Arzneimittel Sie einnehmen, können wir auch diese in den Interaktions-Check einbeziehen.

    Konsequente Arzneimittelversorgung:

    Unser Medikamentenlager ist gut sortiert: es fasst über 5000 Artikel. Sollte ein Artikel dennoch nicht im Haus sein, lassen wir diesen gerne für Sie kommen. Die gute Nachricht: wir bekommen alle 2 Stunden eine Lieferung vom Großhandel.

    Sie suchen ein Produkt aus Deutschland? Gerne setzen wir uns mit dem Großhandel in Verbindung. Erfahrungsgemäß halten Sie Ihren rezeptfreien Artikel bereits im Laufe des nächsten Tages in Ihren Händen.

    Aktueller Hinweis: Leider kommt es in letzter Zeit häufiger vor, dass Medikamente vorübergehend nicht lieferbar sind. Die Gründe dafür sind vielschichtig, und liegen meist beim Hersteller selbst. Wir sind bemüht, eine passende Alternative für Sie zu finden.

    Reiseberatung:

    Wir haben 35 Länder, 4 Kontinente und die hohe See bereist. Fragen Sie uns, wie Sie sich bestmöglich auf Ihr Reiseabenteuer vorbereiten können.

    Kräuter – und Pflanzenheilkunde:

    Sie wünschen eine spezielle Teemischung? Gerne suchen wir in der Pflanzenwelt nach Lösungen für Sie. Dabei behalten wir Ihre Wünsche und Vorlieben genau im Auge. Und pharmazeutisches Wissen und neue Erkenntnisse im Hinterkopf.

    Individuelle Hausapotheke:

    Autsch! Jetzt ist schon wieder was passiert. Eine Hausapotheke sorgt bei kleinen Unfällen oder akuten Beschwerden für erste Linderung. Eine durchdachte Auswahl an Medikamenten und Verbandsmaterial sollte man also stets parat haben. Fragen Sie uns einfach, was in Ihre Hausapotheke gehört.

    Impfberatung:

    Welche Impfungen brauche ich, wenn ich nach Kambodscha fahre? Ist mein Impfschutz noch aufrecht? Was muss ich auffrischen? Diese und andere Fragen klären wir in einem gemeinsamen Beratungsgespräch. Am besten bringen Sie dazu Ihren Impfpass mit – so sehen wir gleich, wie es um Ihren Impfstatus steht.

    Nahrungsergänzungsmittel & Orthomolekulare Medizin:

    Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, kurz Mikronährstoffe, sind für unseren Körper unerlässlich. Schließlich sind sie an vielen Prozessen im Körper beteiligt, wie der körpereigenen Energiegewinnung. Auch Immunsystem und Nervenkostüm brauchen Mikronährstoffe – vor allem, wenn es im Alltag turbulent hergeht.

    Grundsätzlich soll der tägliche Bedarf an Mikronährstoffen über eine vielseitige Ernährung gedeckt werden. Doch das ist nicht so einfach. Viele Faktoren beeinflussen eine adäquate Nährstoffzufuhr:

    • Moderne Ernährungsweise (z.B. Lebensmittelverarbeitung, Fast Food)
    • Einseitige Ernährung (z.B. Unverträglichkeiten, Diät)
    • Erhöhter Bedarf (z.B. Kinder und Jugendliche im Wachstum, Schwangerschaft & Stillzeit)
    • Persönlicher Lebensstil (z.B. vegetarische oder vegane Ernährung, Sport, Rauchen oder Medikamenteneinnahme)

    Hier kann der gezielte Einsatz von Mikronährstoffen sinnvoll sein. Dabei gilt: gute Beratung ist alles. Schließlich sollen Mikronährstoffpräparate qualitativ hochwertig sein und Ihre individuelle Situation berücksichtigen.

    • Pure Encapsulations
    • Dr. Böhm
    • Ökopharm

    Kosmetik:

    Strahlende Haut und ein gesunder Teint sind auch Ergebnis der richtigen Pflege. Doch das größte Organ des Menschen kann uns manchmal Sorgenfalten bereiten: trockene, juckende Haut, Schuppen und Altersfältchen. Auch Erscheinungen wie Akne, Rosaceae und Psoriasis brauchen unsere besondere Aufmerksamkeit und eine geeignete Pflege.

    • La Roche-Posay
    • Avéne
    • Louis Widmer
    • Vichy

    Magistrale Rezeptur:

    Salben, Kapseln oder Augentropfen – manchmal braucht es eine auf Sie abgestimmte Spezialanfertigung. Diese wird frisch in unserem Labor zubereitet. Dabei sind wir sorgfältig, flink und stets bemüht, dass Sie die Anfertigung so schnell wie möglich in Ihren Händen halten.

    Messung von Blutdruck, Gewicht

    Barrierefreiheit durch Treppenlift:

    Rollstuhlfahrer gelangen über einen Treppenlift in die Apotheke. Gerne sind wir Ihnen bei der Handhabung behilflich. Oft sehen wir durch die Glastür schon, dass Sie hier sind. Falls nicht, betätigen Sie einfach die Klingel an der Gartenmauer, gegenüber des Fahrradständers, und wir kommen gleich zu Ihnen.

    Stammkundenkonto:

    Welcher Hustensaft hat letztes Jahr so gut geholfen? Das Blutdruckmittel sieht jetzt anders aus – was hatte ich denn immer? Ein Stammkundenkonto gibt bei solchen Fragen zuverlässig Auskunft. Dabei hat der Schutz Ihrer Daten für uns höchste Priorität. Gleichzeitig bietet es weitere Vorteile:

    • Jahresausdruck für das Finanzamt
    • Interaktions-Check
    • Kalender zum Jahreswechsel
    • Keine Kundenkarte aus Plastik

    Haben Sie noch Fragen? Besuchen Sie doch unsere FAQ!

    ÜBER UNS

    Tradition

    Die St. Josef Apotheke wurde 1913 als erste Apotheke in Andritz eröffnet, und wird seither als Familienbetrieb geführt.

    Zwar hat sich die Nachbarschaft verändert, doch die St. Josef Apotheke bleibt unersetzlich – als lokale Anlaufstelle für gute Beratung, altbewährte Rezepturen und Apothekerwissen am neuesten Stand.

    Unser Team

    Gestatten? Das Team der St. Josef Apotheke:

    Mag. pharm. Karla Baldi
    Apothekerin und Inhaberin
    Mag. pharm. Dagmar Fürst
    Apothekerin
    Mag. pharm. Tea Mišković
    Apothekerin
    Mag. pharm. Ines Verbeek
    Apothekerin
    Mag. pharm. Mattäa Peer
    Aspirantin
    Michaela Felbermayer
    PKA
    Ulrike Lechner
    PKA
    Karin Godin
    PKA
    Eva Kuhness
    PKA
    Saskia Bukowsky
    Lehrling
    Judit Szekeresné Barna
    Lehrling
    Frau Manuela
    Hygiene und Ordnung
    Frau Regina
    Hygiene und Ordnung

    Die Weitergabe von Wissen ist uns wichtig!
    Wir bilden staatlich geprüfte ApothekerInnen aus, sowie Pharmazeutisch-Kaufmännische AssistentInnen (PKA).
    Auch uns selbst verpassen wir eine Extradosis Wissen: jährlich besuchen wir über 20 Fort- und Weiterbildungen.


    FAQ – Häufig gestellte Fragen

    Elektronisches Rezept (E-Medikation)

    Um in Zeiten der Corona Pandemie Ordinationsbesuche zu reduzieren wurde die E-Medikation eingeführt.

    1. Zuerst rufen Sie in der Ordination an und bestellen dort telefonisch ihre Medikamente. Ihr Arzt oder ihre Ärztin kann ihr Rezept, ohne dafür die E-Card zu stecken, elektronisch ausstellen und speichert es in der E-Medikation.
    2. Danach kommen Sie in die Apotheke, wir können dann über ihre Versicherungsnummer Ihr E-Rezept ausdrucken und Ihnen Ihre Medikamente mitgeben.
      Sollte z.B. ein Angehöriger oder Nachbar für Sie in die Apotheke kommen, denken Sie bitte daran ihm Ihre E-Card mitzugeben.

    Rezeptübermittlung jetzt auch per Fax oder E-Mail

    In manchen Fällen funktioniert die E-Medikation nicht. Zum Beispiel wenn Sie sich von ELGA (Elektronische Gesundheits Akte) abgemeldet haben oder bei Wahlärzten.

    Außerdem müssen Suchtgiftrezepte nach wie vor in Papierform mit Suchtgiftvignette ausgestellt werden.

    Die Ordination kann in diesen Fällen Rezepte per Fax oder E-Mail direkt an die Apotheke übermitteln.

    Unsere Fax Nummer: 0316 691150/4
    Unsere E-Mail Adresse: info@josef-apotheke.at

    Wann haben Sie Nachtdienst?

    Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht der Bereitschaftsdienste:

    Apotheken Notdienst Graz | Wochenenddienst | Nachtapotheke Notfall (info-graz.at)

    Der Bereitschaftsdienst startet:

    • an Wochentagen um 18.00, und endet am nächsten Morgen um 8.00.
    • an Samstagen um 12.00, und endet sonntags um 8.00.
    • an Sonn- und Feiertagen um 8.00 früh, und endet am nächsten Morgen um 8.00.

    Muss ich im Nachtdienst mehr zahlen als untertags?

    Im Bereitschaftsdienst wird eine Nachtdienstgebühr eingehoben, und zwar abhängig von der Uhrzeit Ihres Besuchs:

    • an Wochentagen ab 20.00 Uhr: 3,80€
    • an Sonn- und Feiertagen von 8.00 bis 20.00 Uhr: 1,30€
    • an Sonn- und Feiertagen ab 20.00 Uhr: 3,80€

    An Wochentagen, zwischen 18.00 – 20.00, ist keine Nachtdienstgebühr fällig, ebenso bei entsprechendem Vermerk durch den verschreibenden Arzt auf dem Kassenrezept. Hier wird die Gebühr von Ihrer Krankenkasse übernommen.

    Ich möchte ein Produkt aus Deutschland bestellen. Wann ist es da?

    Flott prüfen wir die Lieferfähigkeit Ihres Wunschartikels. Erfahrungsgemäß halten Sie diesen bereits im Laufe des nächsten Tages in Händen.

    Mein Medikament ist nicht lieferbar. Warum?

    Leider kommt es in letzter Zeit häufiger vor, dass Medikamente vorübergehend nicht lieferbar sind. Die Gründe dafür sind vielschichtig, und liegen meist beim Hersteller selbst. Wir sind bemüht, eine passende Alternative für Sie zu finden.

    Kann ich Medikamente steuerlich absetzen?

    Falls Sie Ihre Medikamentenkosten als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen möchten, bieten wir Ihnen am Jahresende einen übersichtlichen Ausdruck all Ihrer bei uns bezogenen Medikamente.

    Wann bin ich gebührenbefreit?

    Grundsätzlich ist, für auf Kassenrezept verordnete Medikamente, eine Rezeptgebühr pro Packung zu entrichten. Sie zahlen keine Rezeptgebühr, wenn:

    Ihre Frage wird hier nicht beantwortet? Wir beraten Sie gern persönlich. Kontaktieren Sie uns hier – oder kommen Sie vorbei!


    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Mag. pharm. Karla Baldi & Team